Nichsenseiten Challenger in neuem Gewand

Auch 2017 wird Peer von selbständig im Netz wieder eine Nischenseiten Challenger veranstalten. Allerdings wird diese etwas übersichtlicher werden, als noch im letzten Jahr. Da gingen über 100 Teilnehmerinnen und Teilnehmer an den Start, aber nur wenige hielten bis zum Schluss durch. Kam man am Anfang also mit dem Lesen der vielen Wochenreports nicht hinterher, dünnte es zum Ende hin doch merklich aus. Auch ich habe im letzten Jahr teilgenommen und zwar mit einer Seite zum Thema Planschbecken und dann gab es noch die Seite Kindertrampolin von meinem Mann.

Beide Seiten generieren auch Umsätze. Selbst im Winter gab es die eine oder andere Bestellung aus dem Bereich. Ja, kleine Planschbecken lassen sich schließlich nicht nur mit Wasser füllen 🙂

2017 wird die Nischenseiten Challenger anders ablaufen. Peer hat sich fünf eher unerfahrene Teilnehmer, die sich bewerben musste, rausgesucht und wird diese beim Aufbau ihrer Seiten unterstützen und das natürlich öffentlich.

Hier geht es zur Vorstellung der Teilnehmer zur Nischenseiten Challenger 2017. Es sind sehr interessante Kandidatinnen und Kandidaten dabei.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.